Ein Haus von Bürgern für Bürger

Der Hoaschdenger Kegelclub hat in den vergangenen Wochen die bislang ungenutzten Lagerräume im hinteren Teil des Bürgerhauses mit viel handwerklichem Geschick in ein gmiatliches Maibaumstüberl verwandelt. Generationsübergreifend halfen alle mit und packten ehrenamtlich mit an. Die Burschen haben Decken gespachtelt und Wände geweißelt, den 2011-Maibaum zersägt und daraus Bohlen gezimmert, sie haben Leitungen verlegt und […]

Es geht voran mit dem neuen Bürgerhaus!

Der „Alte Wirt“ in Heimstetten mit seinem typischen Kastaniengarten war lange Zeit der gesellschaftliche Mittelpunkt im Ort. Diese Lebendigkeit wiederzuerlangen ist möglich, wenn die Bürger zur Belebung beitragen. Daher hat die Gemeinde im Frühjahr zu drei Diskussionsabenden eingeladen, um über die künftigen Nutzungsmöglichkeiten zu sprechen. Im Austausch mit sozialen Einrichtungen, der VHS, unterschiedlichen Vereinen und […]

Aquarelle und abstrakte Acrylbilder

Colours in my life Nach vielen Jahren stellt Heidi Schmitz, Kircheimer Künstlerin und Dozentin der vhs olm, wieder in ihrer Heimatgemeinde aus. Im „Bürgerhaus“ zeigt sie ihre impressionistischen Aquarelle und abstrakten Acrylbilder, die in den vergangenen beiden Jahren entstanden sind. Die Aquarelle vermitteln Impressionen von Malreisen in die Toskana, nach London, New York, Toronto und […]

Kunstausstellung Gabriele von Ende-Pichler zeigt ihre Werke

Warme oder Kalte Farben heißt die Ausstellung, die Gabriele von Ende-Pichler im Bürgerhaus zeigt. Die Haarer Künstlerin ist in Kirchheim keine Unbekannte, sie war bei der Gründung des Hospizkreises beteiligt. Zudem organisierte sie Malprojekte mit Bewohnern des Collegiums 2000. Gabriele von Ende-Pichler hat bereits auf großen Kunstmessen in Beijing, Hampton/New York, Köln sowie Berlin, Venedig, […]

Grimbs-Ausstellung im Bürgerhaus

Robert Grimbs (Jahrgang 1957) schloss im Sommer 1983 sein Studium an der Münchener Kunstakademie mit dem ersten Staatsexamen ab. Zwei Jahre später trat er nach dem zweiten Staatsexamen in den gymnasialen Schuldienst ein. Parallel dazu beteiligte er sich an mehreren Gruppenausstellungen, etwa in München oder in Dresden. Dann unterbrach er für viele Jahre sein künstlerisches […]